Führerschein mit Fun-Faktor

Intensiv-Ausbildung macht in kürzester Zeit fit für die Fahrprüfung.

 

In der Regel braucht ein Führerschein vor allem Eines: Zeit! Theorieunterricht besuchen, praktische Fahrstunden und das Lernen.

 

Das in seinen normalen Alltag unter zu bringen, kann schon meist, selbst wenn man fleißig ist, mindestens drei Monate in Anspruch nehmen – wenn einem nicht noch was dazwischen kommt. Fußballtraining, Musik und Tanzschule – Schule, Studium oder Job nicht zu vergessen.

 

Und je größer die Pausen zwischen den einzelnen Theorie- und Praxisstunden sind, desto länger wird die Ausbildung. Dinge geraten in Vergessenheit und man muss sich das eigentlich bereits Gelernte, viel öfter zurück ins Gedächtnis rufen.

Deshalb ist es ideal, jeden Tag zu üben und Theorie und Praxis parallel zu lernen. Durch diese Intensität prägen sich die Inhalte viel besser ein.

Herzlich Willkommen also in unserem Intensivkurs – dein Führerschein in 7 Tagen!

Ob in den Ferien oder im Urlaub – wir richten uns nach DEINEN Bedürfnissen und bieten die Kurse IMMER für dich an. Selbst wenn der Kurs ganz allein für dich stattfindet!

Wenn du dich also für eine Intensiv-Ausbildung interessierst, solltest du jedoch vorplanen und dich rechtzeitig informieren. Besuch uns also einfach mal in einer unserer Filialen oder melde dich telefonisch bei uns.